asdf
 

Auf zum Theater-Schauen

LANDESTHEATER / AUSSTELLUNG / IMAGEFILME

05/03/21 503522. Schauspielerinnen sind natürlich nie und nimmer Nummern. Aber ihre Kostüme, die haben eine solche. Schließlich müssen Theaterrequisiteure Übersicht behalten über tausende Dinge. Besagte Nummer gehört zur Gewand-Ausstattung der Lady Milford in Kabale und Liebe.

Weiterlesen

Würstelstand, das Herz der Welt

HINTERGRUND / THEATERALLIANZ

03/03/21 Bei Frankfurter mit „Süß“ oder „Scharf“ treffen aufeinander „ein lebensmüder Mann, eine nervöse Diva, ein mit Testosteron und Geld gefülltes Fußballwunderkind...“ So das Setting von Bernhard Studlars Stück Lohn der Nacht. Vielleicht helfen ja in Pandemiezeiten angesichts zugesperrter Theater Anrufungen der Musen der Dichtkunst?

Weiterlesen

Vorerst nichts mit Blub, Pip und Co

TOIHAUS / ABSAGE BIMBAM

17/02/21 Da mit einer Öffnung der Theater frühestens vor Ostern zu rechnen ist, hat das Toihaus das BimBam Festival 2021 für Klein(st)kinder endgültig abgesagt. Das war ursprünglich von 20. Februar bis 14. März geplant, die Februar-Termine hatte man schon vor einiger Zeit storniert.

Weiterlesen

Idioten und die heilige Wildnis

JUGENDTHEATERPREIS STELLA

12/02/20 Seit 2007 wird jedes Jahr der Theaterpreis Stella vergeben. Das sind Auszeichnungen herausragende Leistungen im Bereich der darstellenden Kunst für junges Publikum in Österreich. Auch zwei Salzburger Produktion sind nominiert: Heilige Wildnis und IDIOTen – Die Welt steht Kopf.

Weiterlesen

Es wird geredet, aber es wird nicht verstanden

LANDESTHEATER / HELDENPLATZ

08/02/21 „Sechseinhalb Millionen, die nach einem Regisseur schreien.“ Was Bernhard in seinem Stück Heldenplatz dem in äußerer und innerer Emigration verbarrikardierten und doch so hellsichtig auf die Gegenwart blickenden Robert Schuster in den Mund legt, kann einem Gänsehaut machen.

Weiterlesen

Wer ein Menschenleben rettet, rettet die ganze Welt

LANDESTHEATER / #ERSTHELFER #FIRSTAID

31/01/21 Jeder Dokumentarfilmer weiß das, und auch alle, die dieses Genre schätzen: Das weitaus Interessanteste sind Menschen, die wirklich etwas zu erzählen haben. Der ehemalige Salzburger Bürgermeister Heinz Schaden hat, wenn er sich an den 1. September 2015 und die Tage und Wochen danach erinnert, tatsächlich etwas zu erzählen.

Weiterlesen

Es wird ein Pop-up-Festival

KABARETT / MOTZ ART

22/01/21 Lange hat man sich alle Optionen offen gehalten, aber aus Live-Publikum kann nun natürlich nichts werden. Das MotzArt Kabarettfestival in der ARGEkultur hätte ja schon in gut einer Woche, am 30. Jänner beginnen sollen. Nachholtermine im Juni und Juli.

Weiterlesen

Eine Subventions-Absage, die weh tut

HINTERGRUND / OFF-THEATER

15/01/21 Betroffene Gesichter ob einer schlechten Botschaft in einer für Theaterschaffende sowieso mehr als problematischen Zeit: Das OFF Theater Salzburg wird in diesem Jahr keine Bundesförderung erhalten. Der Fördergeber ortet fehlende Innovation bei Stückauswahl und Umsetzung.

Weiterlesen

Digitaler Raum als neuer Spielort

ARGEkultur / JAHRESPROGRAMM (2)

14/01/21 Zwei Generationen von Menschen – Millenials und Digital Natives – sind bereits aufgewachsen „ohne die Sozialisierung mit dem Live-Erlebnis, wie wir es kennen“. Ans Eingemachte geht es, wenn Sebastian Linz und Theresa Seraphin von der ARGE die Live-Veranstaltung „an sich“ zur Diskussion stellen.

Weiterlesen

Wo war ich, als die Welt zerbrach?

LANDESTHEATER / PREMIEREN ONLINE

17/01/21 „Aufgrund der angekündigten Maßnahmen der Regierung verlegt das Salzburger Landestheater seinen Aufführungsbetrieb ins Netz und startet mit einem digitalen Streaming-Angebot.“ Das meldet das Salzburger Landestheater in einer aktuellen Aussendung heute Sonntag(17.1.) als direkte Reaktion auf den verlängerten Lockdown.

Weiterlesen

Wer kommt um 17 Uhr ins Kabarett?

ARGEkultur / KABARETT / MOTZART

13/01/20 Was mit dem Kabarettfestival MotzArt passiert, wolle man sich bis zur letzten Sekunde offenlassen, ließ Sebastian Linz beim Pressegespräch zum Jahresprogramm der ARGEkultur durchklingen. MotzArt soll ja am 30. Jänner beginnen – viel Zeit bleibt also nicht mehr.

Weiterlesen

Es staut sich wie eine Endmoräne

ARGE KULTUR / JAHRESPROGRAMM (1)

13/01/21 „Das Jammern versuchen wir zu vermeiden. Es geht darum, realistisch in die Zukunft zu gucken und zu schauen, was geht“, sagt ARGE-Leiter Sebastian Linz. 350 Veranstaltungen stehen auf dem Jahresprogramm. „Da sind Konzerte dabei, die für 2019 geplant waren und schon jetzt für 2021 unrealistisch sind.“ Was aber auf jeden Fall geht: „Inhalte spielen in den Formen, die grad' halt möglich sind.“

Weiterlesen

Flinte unterm Christbaum

LANDESTHEATER / SCHÖNE BESCHERUNGEN / IM STREAM

27/12/20 Der Seitensprungs-Versuch unterm Tannenbaum endet im Tumult. Der bewaffnete Onkel fördert auch nicht grad' den Weihnachtsfrieden. Sonst aber hat die Komödie Schöne Bescherungen viele Momente am Rande Tragödie... Das Landestheater schenkte seinen Abonnenten eine nach-feiertägliche Schauspiel-Premiere im Stream.

Weiterlesen

Macht die Theater für die Kinder auf!

TOIHAUS / KINDERTHEATER

03/12/20 Eines der wenigen wirklichen Argumente gegen die Öffnung von Kulturstätten ist die Tageszeit: Abendveranstaltungen schlagen sich mit dem Ausgehverbot ab 20 Uhr. Die Museen und Bibliotheken im „Tagesbetrieb“ haben nun einen Bonus. Wieso eigentlich nicht Kinder- und Jugendvorstellungen im Theater?

Weiterlesen

Was müssen das für Bäume sein

KULTUR – VIRTUELL

13/11/20 Das Sprichwort will uns ja glauben machen, dass man oft den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Die Performance-Gruppe Showcase Beat Le Mot denkt genau andersrum: Diese Leute gehen in den Wald und lassen sich dort den Blick öffnen.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014