asdf
 

Die Ordens-Chefs in die Krankenstation

WELTKULTURERBE / FRANZISKANERKLOSTER

16/04/21 Das Wort Infirmerie muss man erklären. Es war einst der Raum für die Kranken in einem Kloster. Hätte es früher Corona gegeben, wären die Betroffenen hier abgesondert worden. In der Infirmerie wären sie entweder gesundet oder hätten der Übersiedlung in eine Welt entgegengesehen, die nach christlichem Verständnis eine bessere als die unsere sein soll.

Weiterlesen

Auf in die nächsten fünf Jahre

HINTERGRUND / LANDESKULTURBEIRAT

07/04/21 Im Herbst dieses Jahres beginnt für den Salzburger Landes-Kulturbeirat eine neue, fünfjährige Arbeitsperiode (bis Herbst 2025). Davor gibt es eine Wahl. Fünf Wochen lang können sich Interessierte noch bewerben.

Weiterlesen

Sumpfgras, Kaserne, Baumwollfabrik

HINTERGRUND / QUARTIER RIEDENBURG

01/04/21 Kunst am Bau im neuen Quartier Riedenburg? Es ist ein eigentlich immer noch ganz neuer Stadtteil in unmittelbarer Zentrumsnähe – und war sehr lange Zeit eigentlich Terra incognita. Wie macht man hier sinnvoll „Kunst am Bau“? Das Projekt Ried von Karl-Heinz Klopf.

Weiterlesen

Das Neue im Historischen

IM PORTRÄT / FRITZ LORENZ

29/03/21 Wohn- und Geschäftsbauten, ein Studentenwohnheim, Schulen und andere öffentliche Bauten genauso wie eine Klinik: Der Salzburger Architekt Fritz Lorenz hat die Pläne für ganz unterschiedliche Bauvorhaben geliefert. Er erhielt kürzlich das Große Verdienstzeichen des Landes Salzburg.

Weiterlesen

Die Sache wird schon sehr konkret

FREIE SZENE / PROBENHAUS

18/03/21 In der Sitzung des Kulturausschusses der Stadt heute Donnerstag (18.3.) gab es grünes Licht für die Probenräume der freien Kultur- und Tanzszene. Die städtische Kulturabteilung werde ein konkretes Projekt ausarbeiten, die Gnigler Hannak-Gründe seien der aussichtsreichste Standort, heißt es.

Weiterlesen

Streaming ist mehr, als „Ersatz für...“

HINTERGRUND / KULTUR DIGITAL

17/03/21 Nicht alles ist schlecht an den pandemie-bedingten Umbrüchen in der Kultur. „Im Moment ist auch abgefilmtes Theater was wert“, sagt ARGE-Leiter Sebastian Linz. Aber es ist mehr drin. „Wie gehen Kulturschaffende mit der Situation der andauernden Unklarheit um?“ Das fragt die ARGEkultur heute Mittwoch (18.3.) in einer Diskussion mit Publkum. Natürlich online.

Weiterlesen

Blechtafeln markieren Ländergrenzen!

HINTERGRUND / ÜBERSETZUNGSWETTBEWERB

12/03/21 Im Akademischen Gymnasium Salzburg lernt man offensichtlich sehr gut Englisch – und Deutsch auch. Beim europaweit ausgetragenen Wettbewerb Juvenes Translatores war Elena-Jael Seifarth erfolgreich, als Österreich-Siegerin.

Weiterlesen

Welt- und Salzburger Kultur-Klimaschutz

IM WORTLAUT / LANDESKULTURBEIRAT

11/03/21 Ein Jahr Pandemie und katastrophal zurückgeschraubte Live-Kultur. In dieser schwierigen Situation hat man vom Landeskulturbeirat auffallend wenig gehört. Im soeben erschienenen Im Jahresbericht Kunst & Kultur 2020 gibt es aber auch ein als „Gastbeitrag“ ausgewiesenes Statement dieser Einrichtung. – Hier im Wortlaut.

Weiterlesen

Unbeständig wie April-Wetter

KULTURPOLITIK / LAND

11/03/21 Gruppenbild mit Dame: Im Pandemie-Abstand Eva Veichtlbauer, Leiterin der Abteilung Kultur, Bildung, Gesellschaft und Sport, LH Wilfried Haslauer und Kulturreferent Heinrich Schellhorn. Im Jahresbericht Kunst & Kultur 2020 schildern die drei Förder-Verantwortlichen, wie sie das erste Corona-Dreivierteljahr erlebt haben.

Weiterlesen

So bunt und so nah wie möglich

KATHOLISCHES BILDUNGSWERK / JUBILÄUM

02/03/21 Kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde am 8. März 1946, also vor 75 Jahren, das Katholische Bildungswerk aus der Taufe gehoben. Bildung und lebenslanges Lernen schienen damals der richtige Weg heraus aus der Krise zu sein. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Weiterlesen

Ein Liedlein im Freien wenigstens?

CORONA / LOCKERUNGEN

02/03/21 Man wird bescheiden: Wenn am 15. März für Schülerinnen und Schüler gemeinsame Outdoor-Sportaktivitäten möglich sind – vielleicht könnten sie dann auch im Freien singen? Das zu erlauben, „ersucht“ der Österreichische Musikrat.

Weiterlesen

Sichere Kultur(t)räume

CORONA / STUDIEN

01/03/21 Die Erwartungshaltung in der Kulturszene ist ohnedies tief nach unten geschraubt. Heute Montag (1.3.) wird die Bundesregierung am Nachmittag bekanntgeben, was – vielleicht – noch vor Ostern möglich ist. Ein klein wenig Optimismus verbreitete dieser Tage Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer.

Weiterlesen

So wenig Gefahr wie beim Damenfriseur

HINTERGRUND / KULTUR-ÖFFNUNGEN

23/02/21 Die grünen Kulturpolitiker von Stadt und Land haben sich dieser Tage gemeinsam für eine Öffnung von Kultureinrichtungen parallel zur Gastronomie ausgesprochen. Auch der Salzburger SPÖ-Vorsitzende David Egger schlägt in dieselbe Kerbe.

Weiterlesen

„Jetzt und in hoher Qualität“

HINTERGRUND / DACHVERBAND / PROBENHAUS

22/02/21 „Wir schlagen vor: Lassen Sie uns die letzte Etappe gemeinsam gestalten, damit nicht in der Umsetzung dieses Projekt jene verliert, für die es gedacht ist, nämlich Salzburgs Künstler*innen.“ Das schreibt der Dachverband Salzburger Kulturstätten Bürgermeister Preuner und Vizebürgermeister Auinger ins Stammbuch.

Weiterlesen

Eines Kardinals winzige Privatkapelle

RESIDENZ / RESTAURIERUNG

19/02/21 Ein kleiner Altar, davor ein Betschemel, in einer Ecke ein Beichtstuhl – was man halt so brauchte für die private Andacht als Salzburger Fürsterzbischof um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Der kleine Andachtsraum in der Salzburger Residenz wurde nun restauriert und ist künftig wieder zugänglich.

Weiterlesen

Gegen eine Schmalspur-Lösung am Un-Ort

PROBENHAUS HANNAK-GRÜNDE / REAKTIONEN

18/02/21 Landet die freie Kulturszene, die dringend nach Probenräumen sucht, in der Gewerbe-Pampa Salzburgs, im kulturellen Niemandsland jenseits des Bahndamms im Stadtteil Sam? Einige Reaktionen auf die gerade wieder aufgeflammte Diskussion.

Weiterlesen

Wo man die freie Szene haben will

HINTERGRUND / STADT / PROBENRÄUME

17/02/21 Ein Thema, das für die freie Kulturszene Salzburgs bis vor einem Jahr noch Causa prima war, ist Pandemie bedingt in den Hintergrund gerückt: Das Projekt Rauchmühle, wo auch Probenräume für die freie Szene hätten entstehen sollen, war politisch versenkt worden. Wo also proben?

Weiterlesen

Frosch, Zitronenfalter Ringelnatter

HINTERGRUND / ÜBERWINTERN

10/02/21 Futter kommt aus dem Kühlschrank. Wärme aus dem Fernheizwerk. Winter null Problemo. Und beim lieben Vieh? Richten wir einen sorgenden Blick auch mal auf Einwohner mit mehr als zwei Beinen. Vorsicht, Rücksicht. Winterschläfer bitte auch jetzt noch nicht stören!

Weiterlesen

Fromme Wünsche und die türkise Realität

HINTERGRUND / KINDESWOHL-KOMMISSION

05/02/21 Die Abschiebung von Kindern jüngst hat zu veritablen Verwerfungen in der Koalition geführt. Über all diesen Kontroversen darf man nicht übersehen: Kinder sind so und so die Leidtragenden, und ihre Rechte sind zwar in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben – aber das schert die Politik herzlich wenig.

Weiterlesen

Fast sechzehn Stunden Belichtungszeit

HAUS DER NATUR / VEGA STERNWARTE

05/02/21 Das ist nachweislich keine Mutation eines Corona-Virus. Keine regional-interstellare Weiterentwicklung. Strottner-Drechsler 1 ist ein neu entdeckter planetarischer Nebel im Sternbild Stier. Rochus Hess ist von der VEGA-Sternwarte Haus der Natur aus die weltweit erste Detail-Aufnahme gelungen.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014