asdf
 

Internationaler Mozart-Wettbewerb

STICH-WORT

31/01/23 Mozart lebt, das wissen wir nicht erst seit Rolando Villazon. Und die letzten Mozart-Dauer-Töne verklingen nicht mit der Mozartwoche. Unmittelbar danach ist traditionellerweise der Internationale Mozart-Wettbewerb angesagt. Diesmal wird er für Streichquarttett und Gesang ausgerichtet.

Weiterlesen

Cherubino alla vittoria!

STICH-WORT

26/01/23 Die Szene aus dem Figaro haben alle vor Augen und im Ohr: Cherubino, umtriebig in allen Damenzimmern, ist dem Grafen und Figaro gleichermaßen suspekt. Als der Graf den pubertätsgeilen Pagen zum Soldatendienst abkommandiert, ist das auch für Figaro ein g'fundenes Fressen.

Weiterlesen

Was damals war und was heute geschieht

STICH-WORT

23/01/23 27. Jänner, da klingelt es vermutlich bei den meisten unserer Leser: Mozarts Geburtstag. Das Personenkomitee Stolpersteine Salzburg hat den Termin auf seinem Kalender aber nicht deshalb angestrichen. Der 27. Jänner ist auch der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust.

Weiterlesen

Weihnachtsliederbäume

STICH-WORT

12/12/22 Als Kind hat der Schreiber dieser Zeilen gerne Schokolade und Luftgebäck-Kringel vom Christbaum gepflückt. Das wirkt, mit Weihnachts-Lieder-Zetteln, auch gut bei Erwachsenen. Jedenfalls gibt’s heuer wieder Weihnachtsliederbäume in der Salzburger Altstadt und vor einigen Regionalmuseen im ganzen Land.

Weiterlesen

Viele Stimmen für die „Wiener Zeitung“

STICH-WORT

02/12/22 Seit Wochen und Monaten machen sich viele Menschen stark für die Erhaltung der Wiener Zeitung als gedruckte Tageszeitung. Zuletzt hat auch der Österreichische Musikrat Argumente vorgebracht, auf dass dieses im Besitz der Republik Österreich stehende Medium – die älteste Tageszeitung der Welt – weiterbestehe.

Weiterlesen

Auf Fremdländisch

STICH-WORT

28/11/22 Das Salzburger Landestheater erweitert sein Angebot und kooperiert mit dem International Theatre Salzburg. Es soll eine neue Reihe englischsprachiger Produktionen im Probenzentrum Aigen werden.

Weiterlesen

Stubenhocken in- und outdoor

STICH-WORT

02/11/22 Stubenhocker sind ja sonst nicht die Traumkundschaft fürs Salzburger Freilichtmuseum. Aber nach Allerheiligen kann das Drinnen-Sitzen schon eine sinnvolle Alternative sein zum Spazierengehen von Bauernhaus zu Bauernhaus.

Weiterlesen

Bücherwürmer sind eher weiblich

STICH-WORT

27/10/22 Der Lesesommer ist eine Initiative, um möglichst viele junge Leute in die Büchereien zu bringen oder sie zum Ausleihen von Büchern zu motivieren. Heuer im Sommer hat man erstmals mehr als fünftausend Kinder und Jugendliche erreicht.

Weiterlesen

Gemeinwohl

STICH-WORT

25/10/22 „Kunst“ – Theater, Bilder, Musik – machen ist nicht genug. „Welt retten“ ist das Mindeste, das sich Verantalter und Institutionen auf die Fahnen heften müssen. Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und Frieden, sozial wie global, erwirken sowieso... Wichtiger sind kleine Schritte. Das Theater ecce wurde ein  „Gemeinwohl zertifiziertes Unternehmen“.

Weiterlesen

Platzkonzert beim Wilden Mann

STICH-WORT

13/10/22 Drinnen im Großen Festspielhaus geht’s am Sonntag (16.10.) auch modern zu – wobei Kompositionen von Jörg Widmann freilich nichts zum Fürchten sind, auch für weniger wagemutige Hörer. Aber vor der Matinee, um zehn Uhr beim Wilden-Mann-Brunnen, geht’s jedenfall konventioneller zu.

Weiterlesen

Auf den Hund gekommen

STICH-WORT

10/10/22 Zugegeben, der Schreiber dieser Zeilen kann bei Hunden nicht mitreden, er ist mehr der Katzen-Typ. Das Votum scheint auch bei zeitgeistig ausgerichteten Leuten nicht so eindeutig für den „Hund als besten Freund des Menschen“ auszugehen.

Weiterlesen

Dialekt schreiben? Längst salonfähig

STICH-WORT

30/09/22 „Dialektschreiben ist salonfähig. Es gibt sogar eine Wikipedia auf Bairisch, auf Alemannisch oder in anderen – geschriebenen – Dialekten. Dabei wird keineswegs ausschließlich Lokales verhandelt. Vielmehr haben die Betreiber den Anspruch, sich inhaltlich nicht einzuschränken.“ Das berichtete die Schweizer Sprachwissenschaftlerin und Dialektologin Helen Christen in Salzburg.

Weiterlesen

Superbar

STICH-WORT

28/09/22 Es sind Angebote für sehr verschiedene Temperamente: Menschen, die gerne diskutieren, sind bis 15. Oktober ebenso in die Superbar im Traklhaus eingeladen wie Zuhörende und Zuschauende. Und in der langen Nacht der Museen sogar Menschen, die eine Nacht künstlerisch begleitet schlafen wollen.

Weiterlesen

Armseligkeit

STICH-WORT

16/09/22 Das kofomi (Komponist*innenforum), das gerade in Mittersill stattfindet, hat ein Foto ins redaktionelle Postfach gespült, das uns ins Grübeln bringt. Gerade dieser – etwas dilettantische – Schnappschuss lässt einen nachdenken über stadt- und dorfplanerische Armseligkeit und den schweren Stand von Kultur, die man doch so gerne in die Landgemeinden bringt.

Weiterlesen

Groß Theuerung war auch darneben

STICH-WORT

14/09/22 Hochwasser und weggespülte Häuser. Pandemie – unsere haben wir ja dank gewaltbereiter Trolle grad erfolgreich abgeschafft – ist ebensoweinig ein Alleinstellungs-Merkmal der Gegenwart, wie Weizenknappheit und Teuerung. Eine Gedenktafel am Haus der Natur erinnert an durchaus vergleichbare Katastrophen in Salzburg vor 450 Jahren.

Weiterlesen

Ganz lang open und usable

STICH-WORT

07/09/22 Ein Sonntag ist unerwarteter Weise doch verregnet und kein gutes Buch ist greifbar? Dank der Open Library können Salzburger künftig auch an den Schließtagen der Bibliothek an Lesestoff kommen. Überhaupt wird man mit diesem neuen Angebot unabhängiger von den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek.

Weiterlesen

Überdruck

STICH-WORT

30/08/22 Gastronomie, Hotellerie, klar doch: Das fällt einem spontan ein, wenn es um die „Umwegrentabilität“ der Festspiele geht. Viele Wirtschaftszweige profitieren von der Kultur-Betriebsamkeit im Sommer. Ob einem ausgerechnet eine Druckerei im Lungau dazu in den Sinn kommt?

Weiterlesen

Leni Riefenstahl und Winnetou

STICH-WORT

28/08/22 Wenn die investigativen Kollegen oder gar die woken culture-cancellerinnen die Nase dran kriegen, gibt es sowieso kein Halten mehr. Dann wird Winnetou sterben. Sein Film-Vater diente Leni Riefenstahl.

Weiterlesen

Hund statt Mohr

STICH-WORT

25/08/22 Im Rosenkavalier bringt der „Mohr“ das Frühstück. Er sorgt auf Auftrag der Marschallin auch dafür, dass die silberne Rose bei Oktavian landet. Laut Hofmannsthals Libretto hört er auf den Namen Mohammed. – Bevor nun Erregung ausbricht: Das Landestheater sucht für die Saisoneröffnung keinen kleinen Schwarzen.

Weiterlesen

Theater bei regulärem Badebetrieb

STICH-WORT

23/08/22 Im Landestheater führen derzeit die Restauratoren, Bauarbeiter und Architekten Regie. Vielleicht auch für die Zukunft keine schlechte Idee... Jedenfalls dauert es noch ein wenig, bis die Bautrupps abgezogen sein werden. Bis dahin sucht das Landestheater „alternative“ Spielstätten. Eine davon ist für zwei Abende das Paracelsusbad.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014