asdf
 

Glasperlen-Versteher

SOMMERSZENE / NAYANA KESHEVA BHAT

08/06/18 Inevitable. Unvermeidlich, zwangsläufig. Etwas also, mit dem man sich arrangieren muss wie mit den Folgen eines Naturereignisses? Ja, aber ein solches Sich-Fügen muss nicht zu Zähneknirschen führen. „Room of inevitable End“ von Nayana Kesheva Bhat auf der Sommerszene.

Weiterlesen

Gute Absicht, gute Aufführung

LANDESTHEATER / FLÜCHTLING

28/05/18 Eine „Oper in Form eines optimistischen und tröstlichen Märchens“ nennt der italienische Komponist Lucio Gregoretti sein Stück „Flüchtling“, welches am 26. Mai im Landestheater zur österreichischen Erstaufführung gelangte. Es war knapp eine Stunde gut gemachte Kinderoper, womit hauptsächlich die Ausführenden gemeint sind.

Weiterlesen

Das ureigene Genom des Tanzes

LANDESTHEATER / BALACOBACO

11/05/18 Nie zuvor es für das Ballett des Landestheaters eine so lange Aufführungsserie gegeben wie für „Balacobaco“ - womit das Ensemble an die anderen Sparten bezüglich Präsenz aufschließt. „Balacobaco“ ist Abschluss und Höhepunkt der ersten Spielzeit des neuen Ballettchefs Reginaldo Oliveira und zugleich Eröffnung der Spielstätte im Probenzentrum Aigen, das man zu Recht mit Stolz erstmals dem Publikum präsentiert.

Weiterlesen

Salto, Einrad und Jonglierball

REPORTAGE / CIRCUS TRAININGS CENTRUM / ERÖFFNUNG

04/05/18 Das rot-orange gestreifte Vorzelt erinnert an Zuckerstangen. Das grau-weiß gestreifte Hauptzelt des CircusTrainingsCentrums CTC in Gnigl birgt eine wunderbare Welt voll Akrobatik und Artistik, Tanz und Lebensfreude. Eröffnet wird heute Freitag (4.5.). DrehPunktKultur hat sich umgeschaut zwischen Trapez und Trampolin.

Weiterlesen

Nichts als Frauen gibt es auf der Welt. Und Männer.

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / LA FINTA SEMPLICE

03/05/18 „Was ist nur dran, an den Frauen, dass sie mir so gefallen“, klagt der eine. „Ich möchte einen Mann, doch keine Mühsal“, erklärt die andere. Ein dritter hat schon was für Frauen über, betont aber: „Im Kampf um die Liebe zählen nicht nur die Werte.“

Weiterlesen

Sie atmen Leben in die Figuren!

REPORTAGE / MEINE STILLE NACHT / LANDESTHEATER

02/05/18 Es ist Punkt fünf Uhr am strahlend schönen Nachmittag, als die Türen geschlossen werden. Einige Personen schlüpfen noch rasch aus den sommerlichen Temperaturen herein in die kühle Atmosphäre des schwarzen Raumes. Tänzer und Sänger beenden ihre Übungen von Tanzschritten und Gesangspassagen. Mit Textbüchern bewaffnete Schauspieler finden sich ein... „Stille Nacht“ wird’s im Probenzentrum des Landestheaters in Aigen.

Weiterlesen

Fünf Tonnen Reis und das Aufbegehren

SOMMERSZENE 2018 / THIS WAY

25/04/18 14 Produktionen aus sieben Ländern, davon vier Uraufführungen und sieben Österreich-Premieren, bringt die Sommerszene von 5. bis 16. Juni: Zentrale Veranstaltungen sind der aktuellen Debatte zum Thema Sexualität, Gender und Identity gewidmet. Das Motto gibt, wie das Logo, klar die Richtung vor - This Way.

Weiterlesen

Welch neue Wunder trägt die Erde

BACH WERK VOKAL / LA RESURREZIONE

25/04/18 Salzburg muss ein Hotspot für Engel sein. Wie sonst wäre diese Konzentration engelsgleicher Stimmen erklärlich, mit der die Projekte von Gordon Safari und BachWerkVokal regelmäßig für reines Entzücken sorgen? Zum ersten Mal in einer szenischen Produktion, mit Georg Friedrich Händels „La Resurrezione“.

Weiterlesen

Des dunklen Vaters Sammet-Nacht

LANDESTHEATER / CARDILLAC

23/04/18 Den Mörder kennt man von Anfang an. Doch wen wird Cardillac noch mitreißen in den Abgrund aus Blut und Gold… Angehaltener Atem in der Oper verdankt sich oft „nur“ der packenden musikalischen Interpretation. Paul Hindemiths Oper „Cardilac“ im Landestheater ist musikalisch brillant und szenisch aufregend wie bester Hitchcock.

Weiterlesen

Erfüllt Himmel und Erde? Aber wie!

BACHGESELLSCHAFT / L’ORFEO BAROCKORCHESTER / h-MOLL MESSE

28/03/18 Die unzähligen Flügel der Cherubim und Seraphim rauschen nur so, wenn sie zum „Sanctus“ anheben – mittels Collegium Vocale und L’Orfeo Barockorchester unter Michi Gaigg. Strahlend steigt der Lobpreis auf. Erd‘ und Himmel sind erfüllt von dieser Herrlichkeit? Locker! Dafür sorgen neben glasklaren Stimmen auch die glitzernden Trompeten.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014