asdf
 

Musik und Tanz machen den Lebenskampf geschmeidig

LANDESTHEATER / DER LAUF DES LEBENS

04/02/24 „So läuft er sich leichter, der Lebenslauf“, kalauerte einst Karl Kraus und meinte den Höhenflug im Traum. Im Sportmusical Der Lauf des Lebens, von Marco Dott mit der Musik von Katrin Schweiger, uraufgeführt in den Kammerspielen des Landestheaters, ist die Quintessenz für athletische Höhenflüge: „Just do it.“

Weiterlesen

Künstlerdrama und Psychothriller

UNI MOZARTEUM / ELEGIE FÜR JUNGE LIEBENDE

24/01/23 Ausgerechnet während der Mozartwoche findet eine Aufführungsserie von Hans Werner Henzes Oper Elegie für junge Liebende an der Universität Mozarteum statt. Ein Tipp für alle an packendem Musiktheater Interessierten: einfach einen Abend freinehmen von Mozart! Es lohnt. Wir durften schon bei der Generalprobe dabei sein.

Weiterlesen

Diktatoren danken selten ab

LANDESTHEATER / LUCIO SILLA

22/01/24 Mehr als drei Stunden vergehen wie im Flug. Lucio Silla, vernünftig gekürzt, packend inszeniert und mit Herzblut musiziert, wurde im Salzburger Landestheater zum großen Erfolg. Das für Mailand komponierte Dramma per musica des sechzehnjährigen Wolfgang Amadé Mozart beweist in dieser Produktion zeitlose Größe.

Weiterlesen

Schwerelose Poesie, gewiss nicht von der Stange

WINTERFEST / CIRCO ZOÉ

27/12/23 Ein Schuh fällt vom Himmel, ein Sakko ebenso. Mit erheblicher Mühe steigt ein Mann auf einer Strickleiter aus der Zirkuszelt-Kuppel herab. Ein rechter Tollpatsch, wie es aussieht. In welcher Welt landet dieser Typ? Wirr wirkt sie anfangs und unübersichtlich. Aber sie macht von der ersten Sekunde an neugierig.

Weiterlesen

Blau-Rot Duell der Testosteron-Protze

WINTERFEST / THE 7 FINGERS / DUEL REALITY

21/12/23 Wenn Shakespeare auch Text und Idee herleiht, finden Romeo und Julia doch nicht den Tod, sonderen ihre Erfüllung am trauten Trapez. Duel Reality heißt die fulminante Produktion der Winterfest-Stammgäste The 7 Fingers.

Weiterlesen

Sir András lässt die Puppen tanzen

MARIONETTENTHEATER / ANDRÁS SCHIFF

14/12/23 Der Tiefe entsteigt ein kleines Heer, um den tapferen Soldaten mittels Erbsengewehr zu unterstützen. Der Feind, der bösartige Harlekin, rüstet ebenfalls auf und bastelt sich aus einem Zylinder einen Vorderlader. Selbstredend macht der brave Soldat das Rennen um die holde Maid. – Doch wir greifen vor.

Weiterlesen

Abendsegen ohne Engel

UNI MOZ / HÄNSEL UND GRETEL

08/01/24 Engelbert Humperdincks wagnerische Märchenoper Hänsel und Gretel wird am Mozarteum als psychologisches Kammerspiel mit vierzehn-köpfigem Orchester auf die Bühne gestellt. Das Ergebnis lässt sich sehen und hören, auch wenn sich großes Opernglück nur partiell einstellt. Diesmal kein Stück für Kinder, sondern eines für Jugendliche und Erwachsene.

Weiterlesen

Die Urne, das Auto, der Witz und der Tod

WINTERFEST / CIRQUE LA COMPAGNIE / PANDAX

03/12/23 Crashtest beim Winterfest für einen ausgebeinten Fiat Panda durch fünf Dummies – sprich durch die höchst beweglichen Männer des Cirque la Compagnie. Das nennt sich dann Pandax und erzählt eine fast gar nicht traurige Geschichte vom munteren Tod.

Weiterlesen

Nasser und schmissiger geht’s nicht

LANDESTHEATER / SINGIN' IN THE RAIN

04/12/23 Ob Hauptrolle oder Chorus Line, alle singen, spielen und tanzen mit Kraft und Leidenschaft. Axel Meinhardt legt auf dem Schreibtisch einen Stepptanz auf Händen hin. Der Tenor Alexander Hüttner ist extra für Beautiful Girl engagiert. Das Haus hat sich mit dieser Produktion, die auch am Broadway Ehre einfahren würde, selbst übertroffen.

Weiterlesen

Beim Schleunigen pascht der Rabbi mit

SALZBURGER ADVENTSINGEN

01/12/23 „Der Josef ist ein ganz ein Lieber“, sagt Maria über ihren künftigen Ehemann. Eh wirklich. Sie muss sich diesmal nicht allein aufmachen zur Base Elisabeth. Der Gespons, der ritterlich zu ihr steht, begleitet sie. – Das Salzburger Adventsingen hält neue liebenswürdige Perspektiven auf die Weihnachtsgeschichte bereit.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014