asdf
 

Miau und MeoW

40 JAHRE JAZZFESTIVAL SAALFELDEN

23/08/19 „In der Ranch fanden einige der ersten Jazzkonzerte und 1978 das erste Jazzfestival unter dem Namen 3 Tage Jazz statt. Wolfgang Puschnig spielte 1978 mit dem Vienna Art Orchester an diesem geschichts-trächtigen Ort. Mit seinem Quartett feiern wir mehr als vierzg Jahre Jazzgeschichte in Saalfelden.“

Weiterlesen

Trompetenklang auch fürs Neujahrskonzert

HINTERGRUND / BISCHOFSHOFEN / MUSIKHAUS LECHNER

21/08/19 Es ist nicht so, dass der Salzburger LH-Stellvertreter und Kulturlandesrat Heinrich Schellhorn die Sommerferien für eine Schnupperlehre bei einem Instrumentenbauer nutzt. Schellhorn war bloß in Bischofshofen auf Betriebsbesuch bei der Firma Lechner, die im Vorjahr ihr 40jähriges Bestehen feierte.

Weiterlesen

Ein Führungsduo fürs neue Land-Festival

KULTURPOLITIK / ORTUNG

20/08/19 Die künstlerische Leitung des neu formatierten Festivals für zeitgenössische Kunst „ORTung“ werden Tina Heine und Theo Deutinger übernehmen. Auf die Ausschreibung hin gab es 33 Bewerbungen.

Weiterlesen

Artistisch und integrativ

LEOGANG / SAALFELDEN / VOLXSOMMER THEATERFESTIVAL

02/08/19 Nicht von ungefähr hat sich Reinhold Tritscher, Leiter des Theater ecce, in letzter Zeit stark gemacht für die Rauchmühle, wo auch Probenräume für die freie Theaterszene hätten entstehen sollen. Kaum ein Ensemble, das mehr Bedarf dran gehabt hätte als das Theater ecce, angesichts der Vielzahl von spartenübergreifenden und integrativen Projekten.

Weiterlesen

Landwirtschaft und eine Achillesferse

HINTERGRUND / ARCHÄOLOGIE / NEUMARKT

19/07/19 Vor elf Jahren, da hatten Archäologiestudierende an der Universität Salzburg im Neumarkter Ortsteil Pfongau ein Erfolgserlebnis, auf das viele Archäologen zeitlebens warten: Sie fanden eine zwölf Zentimeter große Statuette der Liebesgöttin Venus.

Weiterlesen

Großauflauf der Jederleute

FEUILLETON / JEDERMANN RUNDUM

18/07/19 Keine Karten ergattert für den Jedermann vor dem Dom, nicht einmal für die Benefiz-Generalprobe morgen Freitag (18.7.)? Eigentlich überhaupt kein Problem. Von der Festung Hohensalzburg bis Mondsee, von Mattsee bis Rauris gibt es Alternativen in Menge.

Weiterlesen

Salzgeschichte auch aus chinsesischem Blick

HINTERGRUND / HALLEIN / IM FLUSS

09/07/19 Wenn ein Skigebiet schwächelt, sucht man nach Investoren. In Gaissau-Hintersee ist das mit solchen aus China ordentlich in die Hose gegangen. In Sachen Hallein, Salzgeschichte und Kultur ist nichts Böses zu befürchten. Denn im Gegensatz zu den reichen Chinesen, die Liftbetreiber zappeln und sich selbst nie blicken lassen, hat der chinesische Künstler Wang Jixin sich wirklich am Ort umgesehen.

Weiterlesen

Von der Festung Kniepass ins Tal rutschen

TOURISMUS / DENKMALVERMARKTUNG

04/07/19 Santino Solari hat nicht nur den Salzburger Dom gebaut. Fürsterzbischof Paris Graf Lodron beauftragte seinen Baumeister mit der Errichtung einer gemauerten Festung als militärischen Stützpunkt im Dreißigjährigen Krieg (1618-1648): Die Festung Kniepass soll neu belebt und eine Attraktion im Saalachtal werden.

Weiterlesen

Aus drei mach vier

DIABELLI SOMMER / DAS BESONDERE TRIO

26/06/19 Gottfried Franz Kasparek, heuer letztmalig künstlerischer Leiter in Mattsee, fiel einst der Ensemble-Name „Das besondere Trio“ ein, unter dem nun Benjamin Schmid, Clemens Hagen und Ariane Haering firmieren. So etwa am Dienstag (25.6.) mit  Werken von Beethoven und Rebecca Clarke. Zu Brahms nach der Pause gesellte sich Veronika Hagen.

Weiterlesen

Halleiner Varieté

HALLEIN / KULTURTAGE 2019

19/06/19 Vom Mit der Devise „Die ganze Stadt ist Bühne“ präsentiert Hallein vom 20. bis 30. Juni im Rahmen der Halleiner Kulturtage ein reiches Varieté von Konzerten, Kabaretts, Theater, Workshops, Lesungen, Ausstellungen und Vorträgen.

Weiterlesen

Anreizsystems für Unglücksfälle

HINTERGRUND / DENKMALSCHUTZ / GUGGENTHAL

17/06/19 Die Meldung ging durch die Medien, aber sie hat eigentlich niemanden gekratzt: Die Brauerei Guggenthal, vor ziemlich genau einem Jahr durch Brandstiftung abgefackelt, wird abgerissen. Ein Hindernis weniger für jene Investoren, die das Grundstück mit Wohnungen bebauen werden.

Weiterlesen

Klima, Gletscher und Rotwild-GPS-Daten

HINTERGRUND / NATIONALPARK

04/06/19 Klimaforschung am Kitzsteinhorn, einen Hochsitz bauen und unter Tag den tektonischen Aufbau der Alpen erkunden – für die Schülerinnen und Schüler der HBLA Ursprung gestaltet sich diese Woche äußerst spannend, bei einer Exkursion in den Nationalpark Hohe Tauern.

Weiterlesen

Die ältesten und schönsten Fresken Salzburgs

MAUTERNDORF / BURGKAPELLE

31/05/19 Die kulturgeschichtlich bedeutsame Kapelle der Burg Mauterndorf wurde restauriert und kann nun über einen wiederhergestellten Gang besichtigt werden. Dafür wurde ein alter Eingang zur Empore wieder geöffnet.

Weiterlesen

Vom Wind und anderen Leichtigkeiten des Seins

PAUL HOFHAIMER TAGE / RADSTADT

22/05/19 „In leisen Momenten hört man feine Geräusche, Töne und Bewegungen. Bei Wind entsteht zuweilen das Gefühl, auf der Kommandobrücke eines großen Segelschiffes zu stehen...“ Die Windrad-Installation von Anna Rubin ist das Zentrum von Hannes Raffaseders Klangtheater vom Wind. Bewegt und damit das Herzstück der 33. Paul Hofhaimer Tage von 24. Mai bis 2. Juni.

Weiterlesen

Alte Liebe. Alte Briefe. Alte Schrift.

TAURISKA / AUSSTELLUNG / FASZINATION HANDSCHRIFT

17/05/19 Wie haben wir es in der Schule gehasst! Heute ist „Schönschreiben“ – oder auch nur lesbar schreiben – eine Kunst, die verloren geht. Die derzeitige offzielle Österreichische Schulschrift ist unorganisch und eckig, flüssiges Schreiben kann sich nur mit Mühe entwickeln. Dabei haben unsere Kinder Glück: Immerhin wird „bei uns“ noch eine Schreibschrift in der Volksschule gelehrt.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014