asdf
 

Mit digitalem Wow-Effekt

HINTERGRUND / EUREGIO / TOURISMUS

06/08/20 Alhambra, Uffizien, Louvre, Guggenheim – und Salzburg mitten drin als virtuelle Drehscheibe. Ein bisserl sind der Salzburger Landeskorrespondenz die Maßstäbe aus dem Lot (oder aus der Waagrechten) geraten. Es geht darum, dass über das EU-Förderprogramm Interreg auch Mittel in die digitale Vernetzung von Kulturdenkmälern fließen.

Weiterlesen

Vom neuen und vom alten Glanz

PRAG / WIEDERERÖFFNUNG STAATSOPER

31/01/20 Die Entstehung ähnelt jener von vielen gründerzeitlichen Bühnen im Gebiet des alten Österreich. In Prag, in der „goldenen Stadt“, ist der Theaterbau von Helmer und Fellner – von wem sonst? – noch ein wenig prächtiger ausgefallen als in anderen Hauptstädten der Monarchie.

Weiterlesen

Vier Josefs für die lebende Krippe

REISEKULTUR / ADELSBERGER GROTTE

19/12/19 Mit 1,5 Kilometern Länge wäre die lebende Krippe in der Tropfsteinhöhle im slowenischen Postojna – auf Deutsch Adelsberger Grotte – wahrscheinlich reif fürs Guiness Buch der Rekorde. Aber auf die Idee eines Eintrags scheint noch niemand gekommen zu sein.

Weiterlesen

Besser ein Grünes Band als Stacheldraht

REISEKULTUR / NATURSCHUTZ

21/08/19 Sechs- oder siebenhundert Menschen, dass klingt nach kleinem Grenzverkehr. Eine solche Paarhundertschaft von DDR Bürgern türmte vor dreißig Jahren beim legendären Paneuropäischen Picknick, einer Friedensdemonstration an der österreichisch-ungarischen Grenze nahe Sopron, in den Westen.

Weiterlesen

Anton Bruckner ganzheitlich erleben

REISEKULTUR / BRUCKNERFEST / GERGIEV

01/10/18 Drei Sinfonien Anton Bruckners im Stift St. Florian mit den Münchner Philharmonikern unter Valery Gergiev. In der Gegend kann man von Bruckner sowieso nicht zu wenig kriegen.

Weiterlesen

Neue alte Klöster

REISEKULTUR / KLÖSTERREICH

16/04/18 Klösterreich präsentiert mit der neuen Broschüre „Kultur – Begegnung – Glaube“ 2018 erstmals 26 Klöster in 5 Ländern Europas. 21 Stifte und Klöster aus Österreich stellen darin ihr Angebot vor.

Weiterlesen

Wie das Radeln zum Vergnügen wurde

REISEKULTUR / FAHRRADGESCHICHTE

20/09/17 Jubiläum für ein heute wieder boomendes Verkehrsmitte: Das Fahrrad. 1817, also vor 200 Jahren, fuhr Karl Freiherr von Drais auf einer klobigen hölzernen Laufmaschine von Mannheim Richtung Schwetzingen. Wo kann man in Bayern hinfahren, um etwas über die Geschichte des Radfahrens zu erfahren?

Weiterlesen

Bloß nicht mit leerer Tasche losmarschieren!

REISEKULTUR / ÖTZTAL / NATURTHEATER

04/09/17 Man bekommt nichts geschenkt: Ungefähr sechs Stunden Wegzeit sind einzuplanen (Rückweg auch noch einmal zwei Stunden), 660 Höhenmeter sind zu meistern, und alles in allem legt man 19,5 Kilometer zurück. Entlohnt wird man mit Theater von Hubert Lepka und Lawine Torrén.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014