asdf
 

Kunst- und Menschenverknüpfung

SYMPOSION / TRANS-ART

04/09/20 Astrid Rieder ist eine besonders Hartnäckige. Seit zwanzig Jahren setzt sich die Salzburger Künstlerin – ihr Metier ist sind Malerei und Zeichnung – dafür ein, dass verschiedene Kunst-Disziplinen einander begegnen. Nicht nur, aber vor allem Musik und bildende Kunst.

Weiterlesen

Demokratischer Treffpunkt

HINTERGRUND / ANTIFASCHISMUS-MAHNMAL

03/09/20 Es ist ja schon ein bisserl eigenartig: Da hat man 2002 auf dem Südtiroler Platz das Antifaschistische Mahnmal zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus sorgfältigst zwischen den Bäumen versteckt, auf dass möglichst wenig Leute Notiz davon nehmen und möglichst viele glauben, es sei eigentlich ein überdachter Abstellplatz für Fahrräder.

Weiterlesen

Im Gedenken an den Mahner

HINTERGRUND / MARKO FEINGOLD

24/08/20 „Marko Feingold Visiting Professorship“: So heißt auf gut Deutsch eine Gastprofessur für jüdische Ethnizität, Religion und nationale Identität. Sie wird ab dem Sommersemester 2021 an der Universität Salzburg eingerichtet.

Weiterlesen

Der Geist weht diesmal digital

SALZBURGER HOCHSCHULWOCHEN

21/07/20 Ursprünglich hatte es geheißen: Wenn die Festspiele stattfinden, werde es auch Salzburger Hochschulwochen geben. Nun hat man sich aber doch für einen anderen Weg entschieden: Die Hochschulwochen finden heuer online statt, mit Podcasts und Videoangeboten.

Weiterlesen

Siebenhundert denkmalgeschützte Kirchengebäude

HINTERGRUND / DIÖZESANBUDGET

20/07/20 „Über Sparen reden ist etwas anderes als sparen müssen“, sagt ein Kirchen-Insider. Reden tut man schon länger darüber, nicht zuletzt wegen sinkender Katholikenzahlen, obwohl das Budget bisher kontinuierlich höher wurde. Die Corona-Krise lässt aber auch für die Erzdiözese Salzburg ein kräftiges Minus erwarten.

Weiterlesen

Ohne sich zu stoßen

FESTIVAL ZWISCHENRÄUME

13/07/20 Um die Zwischenräumesoll es gehen – und damit ist nicht nur das Abstandhalten der Menschen gemeint: Altstadtgassen und -plätze, Innenhöfe, und vielleicht auch bis dato ungenützte Ecken der Stadt sollen von 16. bis 31. Juli zur Bühne werden für Musik, Theater, Tanz, Literatur, Performances und Kunstinstallationen. Undman geht ins Land.

Weiterlesen

Die letzten Mohikaner

HINTERGRUND / NATURA 2000 / PINZGAU

09/07/20 Zu den letzten ihrer Art zählen die weiten Berg-Mähwiesen der Unkenberger Mähder im Pinzgau. Dieser Tage stehen sie in voller Blüte: Die artenreichen bunt blühenden 27 Hektar großen Wiesenflächen sind seit 2019 ein Natura-2000-Gebiet. Unter den insgesamt 59 Europaschutzgebieten im Herzen des Bundeslandes ein ganz besonders Kleinod.

Weiterlesen

Das Land macht seine Hausaufgaben

LAND / KULTURFÖRDERUNG

17/06/20 „Wir haben uns die Verlustprognosen genau angesehen. Mit zusätzlich 2,5 Millionen Euro werden wir die absolut notwendige Unterstützung und Absicherung bieten für möglichst alle kulturellen Bereiche im ganzen Land.“ So LHStv. Heinrich Schellhorn heute Mittwoch (17.6.) in einem Pressegespräch.

Weiterlesen

Mit Ausnahme orkanartiger Stürme

PHILHARMONIE SALZBURG / AUTOKONZERTE

16/06/2020 Ende Mai eröffnete Elisabeth Fuchs am Flughafen das erste Autokino in Salzburg. Sobald es dunkel ist, flimmert es auf der Leinwand. Der Ton wird über die Radiofrequenz 106,9 ins Autoradio übertragen. Platz haben etwa dreihundert Autos. Zum Autokino kommt nun das Autokonzert.

Weiterlesen

Walken und Kunst anschauen

LEHEN / KUNSTSPAZIERGANG

12/06/20 Manches ist ja wirklich Kunst, was im Stadtraum herumsteht. Auch in Lehen. Ob man das bronzene Fohlen in der Strubergasse und die raufenden Knaben im Garten der NMS Lehen dazu rechnet, muss jeder für sich entscheiden. Vielleicht hilft der zweite Grätzel-Walk, das Kunst-Urteil zu schärfen.

Weiterlesen

Online statt Gäste mit Babyelefanten

HINTERGRUND / ARCHIVE

10/06/20 Sie wollten immer schon hineinlesen in die Ausgabenbücher des Salzburger Tuch- und Seidenhändlers Franz Anton Spängler aus der Zeit von 1733 bis 1785? Ab sofort gibt es dafür eine eigene Web-Application des Salzburger Stadtarchivs. Vielleicht doch nicht das Zugriffs-Highlight schlechthin.

Weiterlesen

Von null auf hundert?

HINTERGRUND / CORONA / LOCKERUNG

03/06/20 „Das Kulturland ist erschreckend still geworden“, hieß es am Dienstag (2.6.) in den Salzburger Nachrichten. Nach einem Feiertags-Wochenende, an dem eigentlich die Pfingstfestspiele hätten stattfinden sollen, ein grundsätzlich richtiger Befund. Die Schelte freilich haben jene Kulturschaffenden abbekommen, die absolut nichts dafür können.

Weiterlesen

Gemeinsames Erlebnis Bildung

HINTERGRUND / KATHOLISCHES BILDUNGSWERK

26/05/20 Mit nicht wenig Wehmut werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Katholischen Bildungswerk die Jahresbilanz 2019 ansehen: Zahlen, die logischerweise heuer nicht annähernd erreicht werden können, da auch die Erwachsenenbildung über Monate still steht.

Weiterlesen

Schon eine bisserl konkreter

CORONA / KULTUR-ÖFFNUNG

25/05/20 „Wir haben Lösungen gefunden, die von gegenseitigem „Verständnis getragen werden“, so die neue Staatssekretärin Andrea Mayer im Pressegespräch heute Montag (25.5.). Heute ist ja der Stichtag, für den Richtlinien fürs Wiederaufsperren der Kultureinrichtungen versprochen waren. Ein wesentlicher Punkt: Viel Verantwortung wird an die Veranstalter delegiert.

Weiterlesen

Zugbrücke unten, Visier dicht

SALZBURGER BURGEN UND SCHLÖSSER

22/05/29 Am Freitag vor dem Pfingstwochenende (29.5.) lassen die Festung Hohensalzburg, die Burg Hohenwerfen und die Burg Mauterndorf wieder die Zugbrücken herunter: Nach derzeitigem Stand bleibt das Visier heruntergeklappt, sprich: In den Innenräumen der Burgen gilt für die Besucher Maskenpflicht.

Weiterlesen

Hohltaube, Mittelspecht, Rudolphs Trompetenmoos

HINTERGRUND / NATURA 2000

20/05/20 Im Land Salzburg gibt es insgesamt 52 Natura 2000 Gebiete. Diese umfassen rund 15 Prozent der Landesfläche und bilden einen wichtigen Schutz- und Lebensraum für seltene Gattungen und einzigartige Pflanzen. Sie sind wahre Kleinode für zahlreiche Vogel- und Insektenarten.

Weiterlesen

„I hob a Freude an Kunst und Kultur“

KULTURPOLITIK / NEUE STAATSSEKRETÄRIN

19/05/20 „Einen echten Profi“ habe er gefunden, so Vizekanzler Werner Kogler heute Dienstag, als er Andrea Mayer als neue Staatssekretärin für Kunst und Kultur vorstellte. „Krisenfest“, sei sie, „professionell, kompetent und engagiert“. Und: „Sie wird überzeugen, weil sie sich auskennt.“

Weiterlesen

Auf der Festung. Im Steinbruch. Im Internet.

SOMMERAKADEMIE BILDENDE KUNST

18/05/20 Die Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst findet statt. Verkürzt und mit neuen Formaten: „Das Motto Neue Horizonte ist aktueller denn je. Noch nie hat die Sommerakademie online oder hybride Kurse veranstaltet.“

Weiterlesen

In vier Stufen geht es wieder los

HINTERGRUND / MUSIKUM

16/05/20 Am 3. Juni geht im Musikum wieder der Präsenzunterricht los – freilich schrittweise. Als erstes kommen auch hier, wie in den Schulen, jene Jugendlichen dran, die Abschlüsse vor sich haben. In dem Fall also jene, die sich für die Leistungsabzeichen Musikum Gold, Musikum Silber oder für das Auswahlspiel zur Begabungsförderung vorbereiten.

Weiterlesen

„Kritik ist das Salz der Demokratie“

ULRIKE LUNACEK / RÜCKTRITT

15/05/20 Wenn man ihr so zuhörte heute Freitag Vormittag, als sie mit einer „persönlichen Erklärung“ vor die Presse trat und ihren Rücktritt bekannt gab, dann konnte man nur zum Schluss kommen: Wir müssen uns sowas von schämen, eine Kultur-Staatssekretärin, die es so gut mit uns meinte, einfach so ziehen zu lassen.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014