asdf
 

Performance im Schnee

HINTERGRUND / FLACHAU / FESTIVAL minus20degree

25/01/24 Hermann Maier, Nachtslalom oder Schneekanone fallen einem typischerweise ein. Doch seit 2012 findet in Flachau alle zwei Jahre auch das Festival minus20degree statt – eine Biennale für zeitgenössische Kunst und Architektur. Erstmals gibt es mit der Parallelausstellung plus20degree im Traklhaus eine direkte Verbindung zwischen Stadt und Land.

Weiterlesen

Zum Lachen und zum Weinen

FEUILLETON

27/12/23 Er lacht oder er weint: Der Krippenjackl erlebt wie der Betrachter die Geschichte der Geburt Jesu als Zuschauer: Es ist zum Weinen, die schier hoffnungslose Suche nach einer Unterkunft miterleben zu müssen oder die Szene, wenn die Flucht notwendig ist und Herodes alle Erstgeborenen umbringen lässt. Und es ist zum Heulen, wenn der Krippenjackl auf die Welt voller Konflikte schaut, in der wir leben.

Weiterlesen

Widerstand hat viele Gesichter

HINTERGRUND / ORTE DES GEDENKENS / ST. JOHANN

27/12/23 Theresia und Alois Buder halfen Karl Rupitsch, dem Anführer der Goldegger Deserteurs- und Widerstandsgruppe zu flüchten. Neben dem Ehepaar Buder unterstützten auch deren Nachbar Kaspar Wind und dessen Mitarbeiterin Margarete Oblasser die Deserteure in Goldegg.

Weiterlesen

Jimmi Hendrix auf der Alm

SAALFELDEN LEOGANG / DREI TAGE JAZZ

22/11/23 Von 26. bis 28. Jänner '24 steigt zum siebten Mal das Festival Drei Tage Jazz in Saalfelden Leogang. Geben wird es fünf Konzerte im Kunsthaus Nexus Saalfelden, zwei im Bergbau- und Gotikmuseum Leogang, ein Konzert auf der Stöcklalm am Asitz und zur Eröffnung erstmals auch eines in der Stadtpfarrkirche Saalfelden.


Weiterlesen

Es zwitschern auch schon die Jungen

HINTERGRUND / BANDA GRANPICCOLA

17/11/23 Wolfgang Guttmann war lange Professor für Gitarre an der Universität Mozarteum. „Ein erlebnisreicher Teil meiner künstlerischen Aktivitäten war das Musizieren mit meiner Frau Gabi und unseren Kindern Andrea und Tobias seit dem Ende der 1980er Jahre“, erzählt er. Nun geht man kammermusikalisch und ortiginaltönend in die dritte Generation.

Weiterlesen

Lauter sehr auffällige Leute

KELTENMUSEUM / HALLEINER ORIGINALE

15/11/23 Die Halleiner Originale – so der Titel der neuen Sonderausstellung im Keltenmuseum – waren Marktfrau oder Dienstmann, Schlossermeister, Zeitungs- oder Würstlstandbetreiber. Manche waren schlicht durch ihre Präsenz, vor allem aber auch durch ihr einzigartiges Erscheinungsbild vielen Menschen in Hallein vertraut.

Weiterlesen

Heimat in manchen Ecken dieser Welt

RADSTADT / FILMFESTIVAL

06/11/23 Nicht weniger als sechs Österreich-Premieren und 19 Filme, die zum ersten Mal in Österreich zu sehen sind: Wie immer bei diesem ehrgeizig programmierten Filmfestival umkreist man den Begriff Heimat – und das nicht im Sinn von Enge, sondern von Weite.

Weiterlesen

Frischer Wind

ZELL AM SEE / BLASMUSIK

Morgen Dienstag (31.10.) stellt sich in Zell am See ein neues Jugendorchester vor: Musikum WINDS Pinzgau.

Weiterlesen

Singen aus und mit Leidenschaft

HINTERGRUND / BEZIRKSCHOR DES JAHRES

30/10/23 „Wir sind ein lustiger aufgeschlossener Chor. Außerhalb der kirchlichen Dienste gibt es viele Feiern und gerne ein gemütliches Zusammensitzen“, sagt Elfi Unteregger. Sie singt seit ihrem 14. Lebensjahr im Kirchenchor Altenmarkt und leitet diesen seit 31 Jahren. Heuer ist „ihr“ Chor „Bezirkschor des Jahres“.

Weiterlesen

Als in Europa rundum gekämpft wurde

HINTERGRUND / FESTUNG KNIEPASS

18/10/23 Grenzen – das drängt sich auf als Ausstellungsthema für die Festung Kniepass bei Lofer. Schließlich ist diese kleine Wehranlage die letzte im Originalzustand erhaltene aus dem Dreißigjährigen Krieg im Bundesland Salzburg. Aber noch ist es nicht so weit – erst mal muss die Anlage revitalisiert werden.

Weiterlesen

Volle (Pferde)Kraft voraus

HINTERGRUND / FREILICHTMUSEUM

12/10/23 Dem Pferd, einst unverzichtbares Nutztier auf den Bauernhöfen, wurde vom Traktor beinahe der Garaus gemacht. Trotzdem: Wenn das Salzburger Freilichtmuseum zum Rosserertag lädt, fehlt's nicht an Ross und Reiter. Am kommenden Sonntag (15.10.) ist es wieder so weit.

Weiterlesen

Die seriöse Leichtigkeit des Spiels

REPORTAGE / SCHMIEDE HALLEIN

20/09/23 Unter Schmied stellt man sich landläufig einen Menschen vor, der einem sowohl hitzigen als auch kräftezehrenden Job nachgeht und am Ende etwas entsprechend Handfestes vorzuzeigen hat. Und ein Festival? Bei einem solchen sind wir auch daran gewöhnt, dass es etwas zum Schauen, Hören, jedenfalls irgendwie konkret Wahrzunehmendes gibt.

Weiterlesen

Gewappnet für den Blackout?

MITTERSILL / KOFOMI

18/09/23 Am Samstag (16.9.) ging das 27. Komponist*innenforum Mittersill im BORG Mittersill zu Ende. Die Veranstaltung stand, wie berichtet, diesmal unter dem Motto Stromausfall.

Weiterlesen

Stoff hören, Töne spüren

HALLEIN / SCHMIEDE / AUSSTELLUNG

15/09/23 Wenn etwas haptisch ist, kann man es angreifen, fühlen. Und Sound hat, so meint man gemeinhin, etwas mit Hören zu tun. In der Ausstellung TWiST - Nexus of Textile and Sound in der Halleiner Galerie kunstraum pro arte verschränken sich die Sinneseindrücke.

Weiterlesen

Müll-Roboter tanzen und kämpfen

HALLEIN / MINISCHMIEDE

12/09/23 Witzig, wenn im Wettbewerb Hebocon die in stundenlanger Arbeit von den jungen Leuten aus Elektronikschrott zusammengebauten Roboter für eine Minute im Sumo-Ringer-Stil gegeneinander kämpfen. Das ist jedes Jahr ein Highlight im Abschluss-Wettbewerb der MiniSchmiede, die am Wochenende (9./10.9.) zum siebenten Mal stattfand.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014