asdf
 

In Gott's Nåm', dånn geh'n ma's ån

SALZBURGER ADVENTSINGEN

25/11/16 Das war der übliche Spruch von Tobi Reiser am Beginn Salzburger Adventsingens. Er hat nicht gesagt: „So wahr mir Gott helfe“. Auffallend, dass in der diesjährigen Produktion im Großen Festspielhaus, die Tobi Reiser und Annette Thoma auf die Bühne bringt, auch angespielt wird auf die Nazi-Vergangenheit des Adventsingen-Gründers.

Weiterlesen

„Das Magnificat ist eigentlich eine ganze Oper“

SALZBURGER ADVENTSINGEN

23/11/16 „Das musikalische Niveau ist eine Freude“, sagt der langjährige Dirigent des Salzburger Adventsingens, Herbert Böck. „Und das ist auch gut so, denn die Leute sind CD-verwöhnt.“

Weiterlesen

Kompetenzzentrale für alpenländische Volksmusik

MOZARTEUM / VOLKSMUSIK-LEHRGANG

09/11/16 Der Lehrgang „Alpenländische Volksmusik“ an der Universität Mozarteum wird ab dem Wintersemester 2017/2018 um weitere fünf Jahre weitergeführt. Dies wurde kürzlich mit der Unterzeichnung der Kooperation zwischen der Universität Mozarteum und Land Salzburg besiegelt.

Weiterlesen

Volksmusik, oder bloß Folk oder gar Weltmusik?

HINTERGRUND / HOHENWERFEN / VOLKSMUSIK-SYMPOSION

08/11/16 Im Archiv des Salzburger Volksliedwerks finden sich „Abtenauer Tänze für ein Violin“ von 1819) ebenso wie ein Schmugglerlied aus Wals (1934) oder Klezmer-Anklänge im Repertoire einer Gasteiner Tanzlmusi (2012). Gar nicht so einfach also, den begriff „Salzburger Volksmusik“ zu definieren, gar über ein Zeitfenster von zweihundert Jahren hinweg.

Weiterlesen

Brauch spiegelt das Leben - heutiges Leben

SALZBURGER BRAUCH / BUCHPRÄSENTATION

07/11/16 „Da kamen also die halbwüchsigen Burschen nach einem Sommer auf der Alm zurück und mussten wieder in die Dorfgemeinschaft eingebunden werden. Integriert, sozusagen. Dazu hat man sie einst als  'Alperer' durchs ganze Dorf von Haus zu Haus geschickt... Aus dem Brauch für junge Erwachsene ist längst ein Kinderbrauch geworden.“

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014