asdf
 

Zwischen Duo und Duell

UNI MOZARTEUM / VICTOR JULIEN-LAFERRIÈRE

11/01/18 Die „Klangreisen“ bescherten Kammermusikfreunden Mittwoch (10.1.) das Debüt des durch Gewinn des renommierten Concours Reine Elizabeth international „geadelten“ Cello-Jungstars Victor Julien-Lafeffière.

Weiterlesen

Freikugeln aus dem Krapfenwaldl

BLÄSERPHILHARMONIE MOZARTEUM / HANSJÖRG ANGERER

08/01/18 Das Neujahrskonzert der Bläserphilharmonie am Dreikönigstag im Großen Festspielhaus zählt längst zu den orchestralen Fixpunkten. Heuer trat man zusammen mit dem Salzburger Bachchor auf, und das Konzert wurde erstmals live in ORF III übertragen.

Weiterlesen

Kroaten mit bunten Krawatten

KULTURVEREINIGUNG / ZAGREB PHILHARMONIC / DAVID DANZMAYR

02/01/18 In die Heimat zurück: David Danzmayr, Salzburger Chefdirigent in Kroatiens Hauptstadt, gastierte mit „seinem“ Orchester zum zweiten Mal im Großen Festspielhaus und begeisterte in der Matinee mit einem abwechslungsreich gestalteten Potpourri.

Weiterlesen

Verboten gut

CAMERATA SALZBURG / ALEXANDER SITKOVETSKY

02/01/18 Sepp Radauer, in der Camerata Salzburg am Kontrabass und in solchen Fällen auch launiger Moderator, gelang es auch heuer wieder, zum Jahreswechsel abwechslungsreiche Werkfolgen um ein Thema herum zu gruppieren. Als Konzertmeister präsentierte sich erstmals Alexander Sitkovetsky.

Weiterlesen

Janusköpfig

KULTURVEREINIGUNG / PHILHARMONIE SALZBURG / ELISABETH FUCHS

02/01/18 Rund um Sylvester gab's für Lisi Fuchs' Philharmonie Salzburg zahlreiche Einsätze, am 1. Jänner in Großen Festspielhaus als Doppelpack in kurzzeitigem Abstand, nachmittags und am Abend hintereinander. Als Gast begeisterte Ausnahme-Trompeter Pacho Flores.

Weiterlesen

Der andere Advent in Salzburg

KONZERTE / IG KOMPONISTEN / GWANDHAUS

22/12/17 Es gibt sie, die feine Musik in der Stille. Sie kann ein altes Weihnachtslied sein, eine Totenklage, eine Beschwörung der Ewigkeit. Sie findet gar nicht so weit entfernt von den großen Märkten statt, die das Christkindl zwar noch im Namen führen, aber es längst in tosenden Kommerz entführt haben. So schön die festlichen Adventsingen sein können, so wichtig sind die kleinen Konzerte mit ihren großen Gefühlen.

Weiterlesen

Alle Jahre - und schon wieder

BACHGESELLSCHAFT / MICHI GAIGG / WEIHNACHTSORATORIUM

18/12/17 Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“ zählt im Advent anscheinend zum unverzichtbaren Programmpunkt für die Salzburger Bachgesellschaft. Es gäbe auch andere Werke! Michi Gaigg und das L'Orfeo Barockorchester offerierten jedenfalls elegant vier der sechs Kantaten.

Weiterlesen

Ohne Bach wäre alles nichts

MOZARTEUMORCHESTER / NICHOLAS COLLON

15/12/17 In jüngster Zeit bot das Mozarteumorchester in seinen Abonnement-Konzerten vermehrt profiliertem Dirigentennachwuchs Gelegenheit zum Österreich-Debüt. Am Donnerstag (14. 12.) nutzte Nicholas Collon das Podium. Schumann-Werke umrahmten Mozart. Musiziert wurde in einvernehmlicher Partnerschaft mit dem Pianisten Till Fellner.

Weiterlesen

Naturphänomene

DIALOGE / MÜNCHNER KAMMERORCHESTER

04/12/17 Klangmalerische Naturschilderungen geben der Fantasie des Zuhörers reichlich Nahrung in der Gegenüberstellung von Miroslavs Srnkas Klangbildern und Landschaften von Antonín Dvořák und Felix Mendelssohn Bartholdy. Diese unterschiedlichen Musiksprachen sind beim Münchener Kammerorchester und seinem Chefdirigenten Clemens Schuldt in guten Händen.

Weiterlesen

Vom Ausweglosen in der Musik

DIALOGE / MOZARTEUMORCHESTER / BACHCHOR

04/12/17 Zweifacher Ersatz für den erkrankten Dirigenten Pablo-Heras Casado: Johannes Kalitzke und Salzburg-Debütant Elias Grandy teilten sich als Einspringer für die Stiftung Mozarteum zum Abschluss ihrer diesjährigen Dialoge die Konfrontation von Miroslav Srnka mit Wolfgang Amadé Mozart.

Weiterlesen

Mord und Tod und Emotion

DIALOGE / ERÖFFNUNG

01/12/17 Die eine findet ihren Geliebten tot im Wald. Die andere weiß, dass sie sterben wird. Zwei Frauen in emotionalen Extremsituationen kommen zu Wort in Arnold Schönbergs „Erwartung“ und Miroslav Srnkas „My Life without me“. Eine spannende Dialoge-Eröffnung mit einer grandiosen Laura Aikin und wie immer hervorragenden dem Österreichischen Ensemble für Neue Musik.

Weiterlesen

Vogelflug und Wassernixe

DIALOGE / TSCHECHISCHES

30/11/17 Heute Donnerstag (30.11.) wird das Festival Dialoge der Stiftung Mozarteum eröffnet. Das oenm unter Johannes Kalitzke spielt Arnold Schönbergs „Erwartung“ und „My Life without me“ von Miroslav Srnka. Der Tscheche ist Composer in Residence. Seine Werke ziehen sich bis Sonntag (3.12.) leitmotivisch durch die Dialoge.

Weiterlesen

Junge Leute – alter Meister

DIALOGE / WERKSTATTKONZERT

27/11/17 Beim „Werkstattkonzert“ der Dialoge am Samstag (2.12.) stehen zwei Uraufführungen und ein Klassiker der Moderne auf dem Programm. Pierre Boulez nimmt den Nachwuchs in seinen Schutz: Die Kantate „Le Marteau sans maître“ umrahmt Stücke von Katrin Klose und Kevin Lang. Die musikalische Leitung haben - unter dem Schirm von Johannes Kalitzke - Dirigierstudenten.

Weiterlesen

Schmerzerfüllte Schattenfarbe, geschliffene Eleganz

MOZARTEUMORCHESTER / CARYDIS

24/11/17 Mit fulminanter Rasanz ließ der Dirigent Constantinos Carydis Mozarts C-Dur Symphonie KV338 aufrauschen und zum Ereignis werden, aufgemischt vom blechlastigen Schmettern der Naturhörner und Trompeten. Mozarts letzte in Salzburg komponierte Symphonie markiert nach der mit unerfüllten Hoffnungen belasteten Rückkehr aus Paris und Mannheim – den Aufbruch nach Wien.

Weiterlesen

Klassik-Profis für die Volksmusik

HINTERGRUND / RADAUER-ENSEMBLE

24/11/17 Im „Hauptberuf“ ist Sepp Radauer Bassgeiger bei der Camerata Salzburg. Aber Berufung: Das ist für ihn schon die Volksmusik. Seit das Ensemble Tobias Reiser sich von öffentlichen Auftritten zurückgezogen hat, ist das „Radauer-Ensemble“ im Grenzbereich zwischen Volksmusik und Klassik tätig.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014